Skip to main content

Braucht ein geschorenes Pferd eine Regendecke?

Braucht ein geschorenes Pferd eine Regendecke?

Es stellt sich immer wieder die Frage ob „Braucht ein geschorenes Pferd eine Regendecke?“

Die Antwort lautet kurz und knapp JA

Da es sich bei Pferden um sensible Lebewesen handelt, benötigen sie den Schutz durch den Halter. Pferde sind geschoren empfindlicher als ungeschoren. Pferderegendecke sind dazu ideal geeignet und werden aus unterschiedlichen Gründen eingesetzt.

Die wasserdichte Eigenschaft der Decken schütz die geschorene Pferde vor Unterkühlung und nasser Haut. So ist es möglich, dass das Pferd trotz miserablen Regenwetter den Weidengang ohne Probleme ermöglicht werden kann.

Wichtige Merkmale sind hier sehr hohe Wasserdichtigkeit und hohe Atmungsaktivität.

Im Unterschied zu Stalldecken gibt es bei den wasserdichten Pferdedecken keine Rückennaht sondern die Decke ist komplette geschlossen, damit das Pferde nicht mit Feuchtigkeit in Berührung kommt.

Pferdedecken sollen vor dem ersten Verwenden, sowie regelmäßig imprägniert werden, damit die Dichtigkeit dauerhaft bestehen bleibt. Beim Imprägnieren ist darauf zu achten, dass keine giftigen Flüssigkeiten verwendet werden.